6. Phase: Die Produktion


Die Katalog-Produktion in kürzester Zeit durchführen!

Mit Database-Publishing verbindet man eine datenbankgestützte automatisierte Medienproduktion zur Erstellung von Katalogen und Preislisten. Dabei werden Datenbankinhalte an zuvor definierte Positionen im Seitenlayout übergeben. Je nach Layoutkonzept und Projektanforderung kann hierüber ein bis zu 100-prozentiger Automatisierungsgrad sichergestellt werden. Also Katalogproduktion auf Knopfdruck!

   

Automatisierte Katalogerstellung über DBP!
Mit Database Publishing (DBP) automatisieren Sie den Erstellungsprozess von Printpublikationen. Kosten und Zeitbedarf sinken deutlich, während gleichzeitig die Qualität steigt. Die Anwendung von Database Publishing ist immer gekoppelt mit einer zentralen Datenquelle, in der die Produktdaten verwaltet und gepflegt werden. Hier kommen sehr häufig PIM-Systeme (Produkt-Informations-Management) oder auch Warenwirtschaftssysteme zum Einsatz, an die ein Database-Publishing-Prozess angebunden werden kann.


Über die Anbindung an solche zentralen Datenquellen generieren Sie Ihre Kataloge, Preislisten oder Broschüren quasi auf Knopfdruck direkt in das Layoutprogramm InDesign. 


Gerade vor dem Hintergrund zunehmender Sprachenvarianten oder zielgruppenorientierter Teilpublikationen stellt die automatisierte Katalogproduktion über Database-Publishing einen erheblichen Zeit- und Qualitätsvorteil dar.

 

Unser Experten-Team entwickelt ein auf Ihre Anforderungen hin abgestimmtes Database-Publishing-Projekt. Nach der Einführung pflegen Sie Ihre Produktdaten nur noch an einer zentralen Stelle, aus der heraus Sie automatisiert alle Sprachen- und Sortimentsvarianten Ihrer Publikationen ausgeben können. Damit reduzieren Sie Ihre internen Ressourcen deutlich und können wesentlich schneller auf sich verändernde Marktsituationen reagieren.


Der P7 Render-Service-Manager...
Mithilfe dieser Plattform können systemunabhängig Datenquellen angezapft und einem Database-Publishing-Prozess überführt werden.

 

Alle Unternehmen, die bereits über strukturierte Produktdaten verfügen, können mithilfe des P7-Render-Service-Managers sehr schnell zu einer automatisierten Katalogproduktion kommen. In dem Fall sprechen Sie die P7-Katalogisten bitte direkt an.