Immer die richtige Zielgruppe im Blick


Mit individuell adressierten Inhalten zu mehr Erfolg

Kunden brauchen heute mehr denn je eine fokussierte Ansprache. Die tägliche Informationsflut überfrachtet uns alle zunehmend. Über Zielgruppenkataloge können das Produktportfolio und die nutzenorientierte Produktinszenierung konkret an den Wünschen und Bedarfen der Kunden ausgerichtet werden.

 

Gegenüber einem Gesamtkatalog, der viele zielgruppenübergreifende Produkte führt, und damit den Kunden häufig überfordert, kann ein reduzierter Zielgruppenkatalog den Anwendungsnutzen der jeweiligen Produkte deutlich besser adressieren.

 

Architekten und Planer haben z.B. ganz andere Anforderungen an die Produktinformationen als ein Verarbeiter. In einem Gesamtkatalog kann man diesen individuellen Anforderungen gar nicht gerecht werden. Nur wenn sich Kunden in dem Katalog gut zurechtfinden, Produktinformationen schnell und aussagekräftig antreffen, hat der Katalog eine Akzeptanz und kann darüber deutlich besser verkaufen.

Darüber hinaus bauen Sie mit guten und nutzenorientierten Produktinszenierungen das Vertrauen in Ihre Produkte und Marke deutlich besser aus.

 

Für die Produktdaten heißt das dann aber auch, dass ggfls. unterschiedliche Sichten auf die Produkte beschrieben und verwaltet werden müssen. Inwieweit das im Einzelfall sinnvoll oder erforderlich ist, bleibt der jeweiligen Vertriebsstrategie in den Unternehmen vorbehalten. Unsere Produktmarketing-Experten stehen Ihnen hierzu gerne beratend zur Seite.